Aktuelles


„Kräuter erkennen“ und „Boden und Humus“ – Themen der KOGL-Infoveranstaltung am 3. Juni 2022  von 17 bis 19 Uhr

 

"Kräuter erkennen": Viele der bei uns wild wachsenden Wiesen - und Gehölzpflanzen haben eine Heilwirkung oder können sogar in der Küche verwendet werden. Im Lehrgarten wollen wir solche Pflanzen suchen, gut und sicher erkennen lernen und eine mögliche Nutzung vorstellen.

„Boden und Humus“ - Böden sind Grundlage für das Pflanzenwachstum und Humus ein elementarer Bestandteil von Böden. Dies wird anhand einiger regional bedeutsamer Bodenformen erläutert. Vielfach negativen Einflüssen auf unsere Böden kann durch bodenschützende Maßnahmen begegnet werden, denn Bodenzustand und Humusgehalt haben großen Einfluss auf die Wasser- und Nährstoffverfügbarkeit.

Die Veranstaltung findet am Freitag, den 3. Juni 2022 von 17.00 bis 19.00 Uhr statt. Interessierte sind herzlich eingeladen in unseren Lehrgarten an der Alten Straße in Kenzingen zu kommen und sich zu informieren.

Die Veranstaltung ist weiterhin kostenlos, eine Spende zum Erhalt des Lehrgartens ist willkommen.


Arbeitsplaner Mai

Pfirsich, Aprikosen und Nektarinen können noch geschnitten werden, Frostspanner und Kirschenlaus stehen in den Startlöchern, im Freiland können bereits Möhren gesät und Blumenkohl gesetzt werden, der Rasen sollte vertikultiert und Stauden versetzt werden. Über all dies und mehr im  Arbeitsplaner April.


KOGL Lehrgarten wird auch Naturgarten

Der KOGL-Lehrgarten in Kenzingen, ursprünglich ein Lehrgarten für Obstbau, erfährt eine Wandlung. Immer mehr Elemente werden eingefügt, um auch einen Naturgarten daraus zu machen.

Beim Arbeitseinsatz am 29. Januar bauten Helfer eine Benjeshecke, die vielen Kleintieren und Vögeln Unterschlupf, Brutplätze und Nahrung bietet.

Eine Führung durch den KOGL-Naturgarten ist für dieses Jahr im Rahmen einer Infoveranstaltung geplant.


Infoveranstaltungen 2022

Wir wissen natürlich nicht wie das Jahr 2022 sich Corona-bedingt entwickeln wird, welche Veranstaltungen wir werden durchführen können - aber wir haben einen vorläufigen Plan für 2022 erstellt.

Die Infoveranstaltungen des KOGL sind nicht mehr so stark auf Schnittmaßnahmen fokussiert, sondern decken nun eine Vielfalt von Themen im Obst- und Naturgarten ab. Einfach mal reinschauen, wir freuen uns auf euren Besuch.

Hier geht's zum Kalender der Infoveranstaltungen.


20 Jahre Obstgarde Marckolsheim

Die Obstgarde Marckolsheim ist seit vielen Jahren partnerschaftlich mit dem KOGL-Emmendingen verbunden. Am 9. und 10. Oktober fand die Obstausstellung anlässlich des 20-jährigen Geburtstages statt.

>>>> mehr lesen


Mit den Kindern durch das Obst- und Gartenjahr

Eine Jugendgruppe hat sich beim KOGL etabliert und es sind noch Plätze frei. Interesse?

>>> mehr lesen


Spalierobst in KOGL-Lehrgarten

Die Spalieranlage im KOGL-Lehrgaren in Kenzingen ist nun im 3. Jahr. Es ist nun deutlich zu erkennen, wie die Spaliererziehung funktioniert und wie die Bäume einmal aussehen werden.

>>> mehr lesen


Infos


Ausbildung zum Obst- und Gartenfachwart

Interesse? Ein Kurs läuft, über den nächsten  kann man sich hier schon mal informieren!

 >>> mehr lesen


Schnitt von älterem Obst- gehölz

Wichtiges und Wissenswertes über den Schnitt von altem Obstgehölz wurde in einer Broschüre  von Kreisfach- beratern für Obst- und Gartenbau in Zusammenarbeit mit dem KOB Bavendorf zusammengetragen.

>>> Download hier


Pfirsich - alles was man wissen muss

Der Pfirsich - Standort, Sorten, - Pflanzung, Krankheiten, Schädlinge und  Schnitt. Eine kleine Broschüre, entwickelt von der Obstbauberatung des Landkreises Emmendingen

>>> mehr lesen


Streuobstwiese Hochburg

Auf einem ca. 4,5 ha großen Gelände bei der Hochburg befinden sich neben vielen anderen Obstarten 144 Bäume mit Most- bzw. Wirtschaftsäpfeln. Ca 30 der alten Apfelsorten sind hier abgebildet.

>>> mehr lesen


Um die Kommunikation mit den Mitgliedern weiter zu verbessern, haben wfir einen Mitgliederbereich eingerichtet, der nur Mitgliedern des KOGL Emmendingen e.V. zugänglich ist. Das Kennwort wurde per eMail verschickt oder kann über das Kontaktformular von Mitgliedern angefordert werden.

Im Mitgliederbereich gibt es u.a.

- Vorteile durch die Mitgliedschaft und den LOGL-Ausweis

- interessante Links

- Material für den Oeschbergschnitt

 

>>> hier geht's zum Mitgliederbereich


Für Mitglieder der Spalierobst-Gruppe geht es hier zu den Informationen und Bildern

>>>weiter


Fachwarteausbildung 2022/23 - hier gibt es die Kursunterlagen